Trioraro

Trioraro Ravel & Debussy
Trioraro Cd Schumann
Schumann Plakat

Trioraro

Das Berner Trioraro spielt Maurice Ravel und Claude Debussy und Schumann. Trioraro wirft in Tönen einen Blick von Bern nach Frankreich und von heute hundert Jahre zurück. Es verbindet und fokussiert darin die beiden wichtigsten Komponisten der Musique française jener Zeit. Bonne voyage!

Die beiden Komponisten Debussy und Ravel gelten als Wegbereiter der neuen Musik und teile Ihrer Kompositionen waren zu lebzeiten entsprechend Umstritten. Beim einen mehr beim anderen Weniger.

Beide lebten und arbeiteten grösstenteils in Paris, komponierten Stücke mit ähnlichen Intentionen, sind sich selber aber nie begegnet.

Es erschien mir daher passend, ein Labyrinth als Symbol für deren Gemeinsamkeiten und Gegensätzlichkeiten zu wählen.

  • Alexander Ruef, Klavier
  • Stefan Meier, Violine
  • Matthias Kuhn, Violoncello

Für das Trioraro gestaltete ich auch eine Sonder CD für Ihr früheres Programm mit Werken von Robert Schumann.